TERMINE

Mittwoch, 20. März 2019, 18 Uhr
Universität für angewandte Kunst
, Oskar Kokoschka-Platz 2, 1010 Wien

Lyrik im März "Reste von Bildern"

Mit Gerhard Altmann, Bettina Baláka, Manfred Chobot, Janko Ferk, Sabine Gruber, Klaus Haberl, Christine Huber, Gerhard Jaschke, Marie-Thérèse Kerschbaumer, Ilse Kilic, Robert Kleindienst, Margret Kreidl, Erika Kronabitter, Augusta Laar, Friederike Mayröcker, Christa Nebenführ, Gerald Nigl, Dine Petrik, Jörg Piringer, Rosa Pock, Robert Schindel, Ferdinand Schmatz, Stefan Schmitzer, Julian Schutting, Waltraud Seidlhofer, Johannes Tröndle, Erwin Uhrmann, Günter Vallaster, Fritz Widhalm, Jörg Zemmler
Organisation und Moderation: Petra Ganglbauer

Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung


Dienstag, 26. März 2019, 19 Uhr
Wohnzimmergalerie & Glücksschweinmuseum
, Florianigasse 54, 1080 Wien

P(L)OP 142

Hört, hört! Fritz spielt 10 Songs in Störeo.


Montag, 1. April 2019, 21:05 Uhr
Okto-TV
, Okto ist österreichweit bei A1 TV (Programmplatz 34), bei UPC (analog: Kanal 8, digital: Programmplatz 108) sowie online als Livestream zu empfangen. Im Großraum Wien sowie in Teilen Niederösterreichs und des Burgenlands kann Okto darüber hinaus auch über DVB-T gesehen werden.

WohnzimmerFilmRevue 153

Ilse Kilic und Fritz Widhalm zeigen die wohnzimmmeristische Filme "Wie das kleine Esli die große Literatur kennenlernte" und "Ich stehe da und schaue".


Dienstag, 9. April 2019, 19 Uhr
Republikanischer Club Neues Österreich
, Rockhgasse 1 (Eingang Restaurant Hebenstreit), 1010 Wien

Die Stadt als Text

"Die Stadt ist ein Buch. Der Spaziergänger sein Leser." (Cees Nooteboom)
5 Autor*innen setzen sich literarisch mit diesen Fragen auseunander: Lucas Cejpek, Ilse Kilic, Margret Kreidl, Fritz Widhalm, Irene Wondratsch
Organisation & Moderation: Irene Wondratsch

Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung


Dienstag, 16. April 2019, 19 Uhr
Wohnzimmergalerie & Glücksschweinmuseum
, Florianigasse 54, 1080 Wien

Gedichte sind absonderlich und süß 5

Ilse Kilic präsentiert 6 Gedichte quer durch Raum und Zeit


Mittwoch, 24. April 2019, 19 Uhr
Literaturhaus
, Zieglergasse 26a, 1070 Wien

PODIUM-Themenheft "Heldenreise"

Zeitschriftenpräsentation mit Lesungen von Thomas Ballhausen, Patricia Brooks, Ilse Kilic, Carsten Schmidt.
Heftredaktion, Präsentation & Moderation: Sophie Reyer.

Eine Veranstaltung der Zeitschrift PODIUM


Montag, 29. April 2019, 21:05 Uhr
Okto-TV
, Okto ist österreichweit bei A1 TV (Programmplatz 34), bei UPC (analog: Kanal 8, digital: Programmplatz 108) sowie online als Livestream zu empfangen. Im Großraum Wien sowie in Teilen Niederösterreichs und des Burgenlands kann Okto darüber hinaus auch über DVB-T gesehen werden.

WohnzimmerFilmRevue 154

Ilse Kilic und Fritz Widhalm zeigen wohnzimmmeristische Filme.

Genaues Programm folgt demnächst!


Dienstag, 30. April 2019, 19 Uhr
Wohnzimmergalerie & Glücksschweinmuseum
, Florianigasse 54, 1080 Wien

P(L)OP 143

Hört, hört! Fritz spielt 10 Songs in Störeo.


Freitag, 10. Mai 2019, 20 Uhr
Literaturhaus
, Zieglergasse 26A, 1070 Wien

Freiheit des Wortes

"Das Private ist politisch" lautet das Thema des Jahres 2019. Es geht dabei einerseits um die Auswirkungen, die politische Entscheidungen und Veränderungen auf unser so genanntes "privates Leben" haben, andererseits, vice versa, auch darum, wie wir in eben diesem privaten Leben auf die Politik reagieren oder, grundsätzlich, politisch agieren. Die Trennlinie zwischen "privat" und "öffentlich" wird damit ebenso thematisiert wie eine Politisierung eines als "privat" imaginierten Raumes.

Mit Beiträgen von: Ditha Brickwell, Monika Gentner, Sabine Gruber, Marlene Hachmeister, Babl Joachim, Markus Köhle, Kurt Mitterndorfer, Dine Petrik, Eleanore Weber, Fritz Widhalm
Organisation & Moderation: Ilse Kilic

Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung


Freitag, 17. Mai bis Sonntag 19. Mai 2019
Brunnenpassage
, Yppenplatz, 1160 Wien

Krilit 2019

2019 finden die Kritischen Literaturtage zum zehnten mal statt. Vom 17.-19. Mai bietet die Brunnenpassage am Yppenplatz in Ottakring wieder den wunderschönen Rahmen für diese feine Buchmesse abseits des kommerziellen Mainstreams.