TERMINE

Dienstag, 11. Dezember 2018, 20:35 Uhr
Okto-TV
, Okto ist österreichweit bei A1 TV (Programmplatz 34), bei UPC (analog: Kanal 8, digital: Programmplatz 108) sowie online als Livestream zu empfangen. Im Großraum Wien sowie in Teilen Niederösterreichs und des Burgenlands kann Okto darüber hinaus auch über DVB-T gesehen werden.

WohnzimmerFilmRevue 149

Ilse Kilic und Fritz Widhalm zeigen die Filme "Es ist immer eine so wunderbare Sache, wenn man ein Buch schreibt, sagt Ilse Kilic" und "Noch mal! Noch mal! Noch mal! Teil 4" und wünschen euch alles Gute für 2019.


Dienstag, 11. Dezember 2018, 22 Uhr
Orange 94.0
, UKW: 94,0 Mhz in Wien, UPC Slot: 872
Im Internet ist Orange 94.0 via Live Stream - unter https://o94.at/ - weltweit zu hören.

Connex (improvisierte Musik, Radiohörstücke)

Bei Michael Fischer zu Gast sind Ilse Kilic und Fritz Widhalm.


Mittwoch, 12. Dezember 2018, 20 Uhr
Kulturverein WERK
, Spittelauer Lände 12 (Stadtbahnbogen 331-333), 1090 Wien

Ottak! Ottak!

Lesungen von Brigitte Sasshofer, Thomas Northoff, Ilse Kilic und Rudolf Stueger.
Ausstellung: Portraits von NISC aus 2018.
............................................................................................................................Eintritt frei!


Donnerstag, 20. Dezember 2018, 19 Uhr
Wohnzimmergalerie & Glücksschweinmuseum
, Florianigasse 54, 1080 Wien

P(L)OP 139

Hört, hört! Fritz spielt 10 Songs in Störeo.


Samstag, 22. Dezember 2018, 19.30 Uhr
Avalon
, Pfeilgasse 27 (Ecke Albertgasse), 1080 Wien

Games of Elements
Lesung und Buchpräsentation

Es lesen Patricia Brooks & Judith Nika Pfeifer sowie Ilse Kilic & melamar ihre jeweils paarweise verfassten Textbeiträge.

Eine Veranstaltung von farce vivendi - Plattform für Literatur, Kunst und menschenwürdiges Dasein


Montag, 7. Jänner 2018, 21:05 Uhr
Okto-TV
, Okto ist österreichweit bei A1 TV (Programmplatz 34), bei UPC (analog: Kanal 8, digital: Programmplatz 108) sowie online als Livestream zu empfangen. Im Großraum Wien sowie in Teilen Niederösterreichs und des Burgenlands kann Okto darüber hinaus auch über DVB-T gesehen werden.

WohnzimmerFilmRevue 150

Ilse Kilic und Fritz Widhalm zeigen die Filme "Ja Nein", "Das Licht des Sterns - Ein Film für Heidi Pataki", "Ilse schwimmt und ist dabei nicht allein" und "Nichts".


Dienstag, 15. Jänner 2019, 19 Uhr
Wohnzimmergalerie & Glücksschweinmuseum
, Florianigasse 54, 1080 Wien

P(L)OP 140

Hört, hört! Fritz spielt 10 Songs in Störeo.


Mittwoch, 13. Februar 2019, 19 Uhr
Österreichische Gesellschaft für Literatur
, Herrengasse 5, 1010 Wien

Das Leben der Elemente

Benjamin Rizy spricht über das Periodensystem der Elemente
Helmhart (Markus & Wolfgang): Komposition nach dem Periodensystem
melamar & Ilse Kilic: Lesung aus Games of Elements (Anthologie, erschienen bei Art&Science)
Michaela Hinterleitner: Im Element Wasser


Dienstag, 19. Februar 2019, 19 Uhr
Wohnzimmergalerie & Glücksschweinmuseum
, Florianigasse 54, 1080 Wien

Gedichte sind absonderlich und süß 4

Ilse Kilic präsentiert 6 Gedichte quer durch Raum und Zeit


Dienstag, 26. Februar 2019, 19 Uhr
Wohnzimmergalerie & Glücksschweinmuseum
, Florianigasse 54, 1080 Wien

P(L)OP 141

Hört, hört! Fritz spielt 10 Songs in Störeo.


Mittwoch, 20. März 2019, 18 Uhr
Universität für angewandte Kunst
, Oskar Kokoschka-Platz 2, 1010 Wien

Lyrik im März "Reste von Bildern"

Die Lesenden werden noch bekannt gegeben.
Organisation und Moderation: Petra Ganglbauer

Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung


Dienstag, 9. April 2019, 19 Uhr
Republikanischer Club Neues Österreich
, Rockhgasse 1 (Eingang Restaurant Hebenstreit), 1010 Wien

Die Stadt als Text

"Die Stadt ist ein Buch. Der Spaziergänger sein Leser." (Cees Nooteboom)
5 Autor*innen setzen sich literarisch mit diesen Fragen auseunander: Lucas Cejpek, Ilse Kilic, Margret Kreidl, Fritz Widhalm, Irene Wondratsch
Organisation & Moderation: Irene Wondratsch

Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung


Freitag, 10. Mai 2019, 20 Uhr
Literaturhaus
, Zieglergasse 26A, 1070 Wien

Freiheit des Wortes

"Das Private ist politisch" lautet das Thema des Jahres 2019. Es geht dabei einerseits um die Auswirkungen, die politische Entscheidungen und Veränderungen auf unser so genanntes "privates Leben" haben, andererseits, vice versa, auch darum, wie wir in eben diesem privaten Leben auf die Politik reagieren oder, grundsätzlich, politisch agieren. Die Trennlinie zwischen "privat" und "öffentlich" wird damit ebenso thematisiert wie eine Politisierung eines als "privat" imaginierten Raumes.

Mit Beiträgen von: Ditha Brickwell, Monika Gentner, Sabine Gruber, Marlene Hachmeister, Babl Joachim, Markus Köhle, Kurt Mitterndorfer, Dine Petrik, Eleanore Weber, Fritz Widhalm
Organisation & Moderation: Ilse Kilic

Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung